ADVERTISING





30.04.08

Games



Crayon Physics Deluxe is a 2D physics puzzle game, in which you get to experience what it would be like if your drawings would be magically transformed into real physical objects.
[ via swissmiss ]

Christian, Link | 11:35 | Comments (0)

29.04.08

1E9E



anlässlich der aufnahme des buchstaben »versales eszett« in den unicode-zeichenvorrat hat die German Type Foundry (offenbar in england gegründet) eine anstecknadel aus metall aufgelegt. und von der zeitschrift Signa gibt es eine sonderausgabe. [ via Fontblog ]

Christian, Link | 14:55 | Comments (0)

28.04.08

Deine Chance


gestern bei Dein Job. Deine Chance. (oder so ähnlich, auf kabel eins oder so ähnlich): in ihrem lebenslauf* schreiben sie, sie können englisch. da könnten wir uns doch ein bisschen auf englisch unterhalten? - äh, ja, also. - nein, nur ein bisschen. also, ganz kurz. what's your name? - äh, ja, also, das ist schon vier jahre her. also, englisch, hmm, also. leider.

* eigentlich hat er gesagt: "cw", aber was wäre ein cw?

Christian, Link | 15:20 | Comments (0)

On sari punkt null


Das Internet ist schon seit Längerem im Zeitalter von Web 2.0 angekommen, doch komplizierte Anwendungen bisheriger Social Networks (auch Internet-Communitys genannt) lassen keinen echten Spaß beim Kommunizieren aufkommen.
aha. puji. seit Längerem schon.

Vor Allem schaffen sie es nicht, sich weltweit durchzusetzen und die reichweitenkräftige Verbindung mit der realen Welt herzustellen. onsari ist angetreten, um dies zu ändern: Menschen weltweit zu vernetzten; zu helfen, besser und moderner zu kommunizieren und auch Handel treiben zu können. Es war im Herbst 2006 als der Grundstein für onsari gelegt wurde. Innerhalb von knapp 12 Monaten ist es dann den Geschäfts- und Softwareentwicklern: Patrick Landrock und Marc Antwertinger gelungen, eine weltweit einzigartige, Kommunikations- und Handelsplattform auf neuster Web 2.0-Technik zu entwickeln: onsari, - was sich aus "on" für online und aus dem japanischen Wort "sari", welches für Suchen und Finden steht, zusammensetzt.
wahnsinn. mit doppelpunkt.

onsari steht nicht nur einem ausgesuchten Klientel, wie Schülern, Studenten oder Geschäftsleuten zur Verfügung, sondern es ist eine Plattform für alle, die modernes Internet nutzen möchten.
für alle also.

onsari ist seit dem 11. September 2007 in der Betaversion online und wird nach und nach mit revolutionären Funktionen ausgestattet und internationalisiert.
geiles datum. revolutionäre funktionen. poah.

Um die Welt zu erobern nutzt onsari die unglaublichen Kräfte der persönlichen Beziehungen und der Mathematik: Jeder Mensch auf der Erde lässt sich durch eine einfache Kette von sechs Freund-zu-Freund Einladungen erreichen. Die ersten onsari Nutzer luden 5 bis 9 Freunde zu onsari ein, welche wiederum 5 bis 9 Freunde einluden usw.
undsoweiter undsofort. da kommt was zusammen.

Dieser funktionierende Wachstumsmotor wird dazu in der realen Welt mit der "geheimnisvollen Maske" unterstützt, über die onsari weltweit mindestens 60 Millionen wiederkehrende Direktkontakte generiert.
sechzig gleich! mindestens.

Wie funktioniert onsari? Der berühmte Albert Einstein würde wohl sagen: "Sehr einfach!"
na berühmt ist der jedenfalls. onsari etwas weniger.

Christian, Link | 15:14 | Comments (0)

Farewell to EC



aus der EC- wird die Girocard.


Christian, Link | 11:08 | Comments (1)

Green


»Addressing inconsistencies and other challenges in eco-friendly construction, a revolutionary group of like-minded (and large-minded) scientists, architects, engineers, humanitarians and optimists from the U.S. Green Building Council's robust Northwest Chapter, Cascadia, have developed Pharos, a project that might just reshape the Green movement.« - Pharos [ via coolhunting ]

Christian, Link | 11:03 | Comments (0)

26.04.08

Utterz (First, contentless)



wie sie sehen (oder hoffentlich hören), hab ich da (wieder einmal) eine kleine nachricht für sie bereitgestellt. möglich macht das utterz und gefunden hab ich es bei Lost & Found.

Christian, Link | 20:35 | Comments (0)

25.04.08

Sub


»Massimo Vignelli's 1972 New York subway map was hailed as an instant graphic design classic. Now, in addition to updating his famous diagram, Vignelli has signed 500 limited-edition prints available exclusively through Men's Vogue.«

--> Vignelli Associates
--> NY MTA subway sign system

Christian, Link | 13:20 | Comments (0)

Pro


»Ich dachte immer, Professionalismus bedeutet, dass man die Sachen besonders gut macht. Doch das stimmt überhaupt nicht. Professionalismus bedeutet, eine Aufgabe kommerziell und effektiv zu erledigen.« - Peter Saville

Christian, Link | 12:28 | Comments (0)

VW is in da house



new volkswagen commercials done by Crispin Porter + Bogusky. (more) and have a look at the VW Caraoke Dare.

Christian, Link | 12:22 | Comments (0)

Mehrheiten


back to the roots - Herwig Hösele ist wieder sekretär. und zwar der Initiative Mehrheitswahlrecht*. ansonsten noch bemerkenswert das markige motto gegen parteienwillkür sowie die ganz siebzigerjahrlike (da hat die diskussion zum ca. 328. mal - die historiker sind uneins - begonnen) art der diskussion auf den seiten. man kann - ok, elektronische - post schicken. wiki? forum? kommentare? internet?? naja, eh eine tolle sache. und bitte nicht verwechseln mit der diesen.

* das w bei wahlrecht ist gross, wie in zwergenWald.

Christian, Link | 12:01 | Comments (0)

24.04.08

Ohral


»Porn for the Blind is a not-for-profit organization dedicated to producing audio descriptions of sample movie clips from adult web sites.« - PornfortheBlind.org



Christian, Link | 22:22 | Comments (0)

Tirol sud


südtirol und der tourismus. metadesign hat ein - eh schon länger und sehr schmuckes eigentlich - neues cd fürs land gestaltet. und lustig, wenn man suedtirol.info nun besucht. als erstes kommt man - natürlich - auf die englische variante. und da ist von den sun-soaked italian alps die rede. und diese italienischen alpen, die kann man weiters niederländisch, tschechisch und polnisch lesen. nicht aber auf deutsch. und schon gar nicht auf italienisch. nette sache. (...)

Christian, Link | 22:09 | Comments (0)

Spa


so ein verlängertes wochenende. thermenland oder florenz? thermenland. weil kaum anreise, kaum betätigungsbedarf. aber die hotelseiten darf man sich nicht allzugenau anschauen. vergeht einem ja alles. dabei - damit das nicht unerwähnt bleibt - durch die bank tolle häuser. nur dieses grün. oder dieses ekelbraun. oder allein der name austria trend life resort loipersdorf. oder diese unvorstellbar öde musik. und will wirklich jemand in einem deep purple loveroom wohnen? leicht wird das nicht. am ehesten noch Hotel Loipersdorf oder das burgenländische Balance Resort Stegersbach.

Christian, Link | 19:31 | Comments (0)

Architectural


the Mike Wallace Interview with Frank Lloyd Wright, done in september 1957. published by the University of Texas. a must see (and the cigarette is Philip Morris). [ thx Frank Chimero ]

Christian, Link | 16:04 | Comments (0)

Brand


Brett Wickens, vice president and executive creative director at MetaDesign with some valuable insights into the recent redesign of SanDisk, the world's leading supplier of innovative flash memory data storage products. at BrandNew.

Christian, Link | 15:53 | Comments (0)

23.04.08

Bestatten Sie



the Crime Scene Dead Body Beach Towel
at Amazon for 9.99 [ via prodo ]


Christian, Link | 15:08 | Comments (0)

Games Typers play



rather difficult. the Font Game by Kari Pätilä.
ps.: genau m., dann halt auch hier. und: 26 :)


Christian, Link | 14:46 | Comments (0)

22.04.08

Gänsfleisch


»The printing press was the world's first mass-production machine. Its invention in the 1450s changed the world as dramatically as splitting the atom or sending men into space, sparking a cultural revolution that shaped the modern age. It is the machine that made us who we are today.« - BBC documentary Stephen Fry and the Gutenberg Press

--> watch it with youtube here

Christian, Link | 14:16 | Comments (0)

21.04.08

Facebookers


das ganze socialnetwerch ist in letzter konsequenz vor allem zum bilderl- und videosrumschicken. etwa How Not To Adopt a Child From Africa von Rob Pearlstein. heute hab ich leider gar keine zeit für gar nichts. ausserdem kommt gleich der grosse regen und mein radl ...

Christian, Link | 14:54 | Comments (0)

20.04.08

Neuerdings


im grunde natürlich abzulehnen. und gerade deswegen auch recht komisch: Breast enlargement without surgery! und hier noch mehr von der kampagne einer partnervermittlung.

Christian, Link | 16:29 | Comments (0)

Sonn tag


ich denke, drei filme hintereinander hat es hier auch noch nie gegeben; aber diese kaffesache musste ich mir einfach aufbewahren. ist es bei ihnen übrigens auch so verdammt schön? grad heute, wo ich zum arbeiten extra in aller früh ins büro bin. um dann am balkon viel zu lange zeitung zu lesen. wird nichts werden heute abend mit dem hauptfilm.

Christian, Link | 16:21 | Comments (0)

Café au L'imprimerie



link to video. [ via boing boing ]

Christian, Link | 16:17 | Comments (0)

19.04.08

I Love Tornados



link to video. [ via Anke Gröner ]

Christian, Link | 18:26 | Comments (0)

Week end



link to video. [ via 3th ]

Christian, Link | 17:21 | Comments (0)

Himmelsbote (2)


merkur, edv-gruppenbesprechung, mittwoch vor vier wochen: gut. passt. und dann sollen die so mit popups dann ihren titel eingeben können. also auswählen, net eingeben, auswählen. - das wird aber, also wieviel, was also, was sollen wir da vorgeben? - was was? titel halt. doktor, hofrat, doktor, ingenieur, was weiss ich. titels halt. - na und wenn, also, wenn einer hofrat und doktor? - na was und doktor? was, also, dann halt doktor hofrat. was? machts das ordentlich, gell?



Christian, Link | 16:52 | Comments (0)

Von Rädern und Taschen


von einer sensationellen erkenntnis meinereiner wollte ich ihnen berichten: man kann auch mit dem fahrrad in ein einkaufszentrum fahren. bumstinazl, das geht wirklich. gut, wo wir sind, war immer vorne, das hat mich aber dennoch ein klein wenig beeindruckt. denn ist man - mit dem fahrrad - erst einmal am jakominiplatz, geht es die conrad-von-hötzendorf flugs zum liebenauer stadion und damit ist man quasi schon vor ort im recht neuen Murpark. extrem locker, sag ich ihnen.

von kurz nach drei bis hin zum ladenschluss um sechs habe ich dann mit der begleiterin geshoppt. sogar die zügellosigkeit, die mich in solchen kaufpalästen, vor allem im lebensmittelbereich, immer umfängt war schlussendlich nicht grund zum ungemach; die begleiterin hat ja einen korb fix am gepäcksträger montiert. meine damen, sie sind mir nicht bös, jetzt bin ich eh schon so metrosexuell, aber so ein korb wird wohl erst auf mein radl montiert, wenn die Lisa Rücker als bürgermeisterin im dom heiratet. (oder eher werd ich ihn dann abmachen, weil man will ja avantgarde bleiben.)

ja und beim Cosmos hab ich meine schon vielfach erwähnte dritte Ixus gekauft. dies unter äusserst angenehmer wie fachkundiger betreuung seitens eines auch nach einer halben stunde abwägens ob dritte Ixus oder doch erste Lumix (der optische sucher! sie wissen. als dem klimawandel immer verpflichteter kann ich doch nicht auf die option, den kleinbildschirm auszuschalten, verzichten.) nicht aus der ruhe geratenen fachverkäufers.

das ganze licht im murpark gäbe es natürlich gar nicht ohne den einen kleinen schatten, der die tasche meiner neuen digitalkamera betrifft. erstmals, ich wollte aus fehlern lernen, hatte ich mich dazu entschlossen, auch gleich eine originaltasche mitzukaufen. nur hatte diese ungeheuer teure originaltasche eine diebstahlssicherung im innenteil aufgeklebt. meine nun erst eine woche alte Ixus hat mittlerweile zwar noch keine dellen, ist aber von klebstoffresten vorne wie hinten dermassen verdreckt, dass ich mich grün und blau ärgern könnt. grmbl. wieso erzähl ich ihnen das? jetzt hab ich wieder einen grant ...

Christian, Link | 16:19 | Comments (0)

Himmelsbote


ich bin jetzt wieder Friends of Merkur. gut, wahrscheinlich bin ich nur Friend of Merkur, aber das ist nicht so wichtig. der Merkur, insbesondere der am bahnhof ist mir, von all den grossen supermärkten, ein recht sympathischer. vor allem sind die mitarbeiterinnen dort durch die bank überaus hilfreich und sehr freundlich. (Spar und ADEG mag ich auch.)

gestern hab ich meine mitgliedskarte zugesandt bekommen. und alleine an meiner mitgliedsnummer können wir ablesen, wie gut diese einkaufskette aufgestellt ist. meine nummer, aus nachvollziehbaren gründen verzichte ich auf die nennung der letzten sechs stellen, lautet 99080000000001XXXXXX. gut, merken werd ich sie mir wahrscheinlich nicht so schnell. dafür ist aber der aktivierungscode auch nur achtstellig. das schaff ich bis zum nächsten einkauf. 99080000000001XXXXXX? das wären also 99.080.000.000.001.XXX.XXX. oder auch schlappe 99 trillionen 80 billiarden und ein paar zerquetschte. auf eine expansion des kundenbindungsprogrammes über die grenzen des bekannten universums hinaus ist man bestens vorbereitet.

Christian, Link | 15:32 | Comments (1)

18.04.08

Lond on




Städtemarketing in der Sackgasse?
diskussion im Fontblog. (siehe auch)


Christian, Link | 15:21 | Comments (0)

Sendebewusstsein




Christian, Link | 14:31 | Comments (0)

17.04.08

Internal Purchasing Manager


the Job Title Generator by The Cubes.

Christian, Link | 16:58 | Comments (0)

Daily dose


have a look at the flickr photostream a.pic.a.day by new york based architectural designer Marielle Leenen.

Christian, Link | 16:22 | Comments (0)

Smoking plant



ashtray with a plant pot by Vitamin.


Christian, Link | 13:31 | Comments (0)

16.04.08

Royal Drawings



perfect time to link again to old fellow and cartoontastic artist Florian Satzinger (Satzinger & Hardenberg) and his weblog Paperwalker. at the 3rd Royal Styrian Drawing Jam this friday in graz you can meet the artist himself as well as german illustrator Oliver Kurth or graphic novelist Jörg Vogeltanz.

Christian, Link | 18:11 | Comments (0)

Free Free, Set them


»Apple and Starbucks are at it again, this time with a new Pick of the Week iTunes offer. Basically each week Starbucks will distribute cards good for a free download of a hand-picked song from the iTunes Store.« - [ via tuaw.com ]

Christian, Link | 16:39 | Comments (0)

Stairs, what Stairs? (2nd)



pantone stairs at Tamotsu Yagi's studio. [ via tsf ]


Christian, Link | 16:33 | Comments (0)

Flaschenhals



world's first neckless bottle by nonobject. [ via tinside ]


Christian, Link | 16:25 | Comments (0)

X not XXX



vintage adult movie posters. [ via Fontblog ]


Christian, Link | 13:22 | Comments (0)

Swissing



the easyglider.


Christian, Link | 13:14 | Comments (0)

Mapping


»On the Map uses craft and design to examine the notion of mapping. It explores what a map is, what can be mapped and how maps can be used and manipulated.« - On the Map, till June, 15th 2008, Sheffield Galleries

***


Literary Organism by Stephanie Posavec for On the Map.
find more infos at notcot.com


Christian, Link | 12:57 | Comments (0)

Transformabili



Giulio Manzoni's Ori.Tami.
more at Campeggi. [ via etc.pp. ]


Christian, Link | 12:49 | Comments (0)

... ist alles



New Photography in China.
the book. about the exhibition.


Christian, Link | 12:17 | Comments (0)

Dabeisein ...



New Graphic Design in China.


Christian, Link | 12:08 | Comments (0)

Wunderland



Ollie Johnston, 1912-2008


Christian, Link | 12:03 | Comments (0)

15.04.08

Falls ...


... swissmiss herschaut: Skylab Letterpress.

Christian, Link | 11:18 | Comments (0)

Art Supplies



WHSmith! alleine die verpackungen.
waren übrigens entwickler der ISBN.


Christian, Link | 11:14 | Comments (0)

Dem Hans


Haderers feines Schundheftel gibt's wieder. [ via godany ]

Christian, Link | 11:09 | Comments (0)

14.04.08

Stairs, what Stairs?



the Didden Village, Rotterdam by MVRDV, architects.
Foto (c) by Rob 't Hart photography.


Christian, Link | 13:42 | Comments (0)

Ixus, III.



the all new Canon Ixus 80is.
now my personal livepainter.


Christian, Link | 13:33 | Comments (0)

200,000 Books


»Oh, and there is all that stuff in the middle, too. The writing

Christian, Link | 13:13 | Comments (0)

11.04.08

Schwarzes Brett


»Haben Sie etwas verloren, suchen Sie was, ...«

Christian, Link | 15:40 | Comments (0)

Brillosophus Mizifer



die maskottchen der Demokratiewebstatt.
suchen einen namen.


Christian, Link | 10:06 | Comments (0)

Regal


die schlechteren kolumnisten, die unterhalten einen, die gefallen, die entsprechen einem, mir, viel zu oft. die ganz schlechten, nie. die besseren, die tun das ab und an und immer wieder, manchmal gar nicht, öfters sehr. der deutsche Harald Martenstein ist so einer. und seine veredelung des daseins aus der zeit 16/08 kann platz nehmen.

Christian, Link | 09:38 | Comments (0)

10.04.08

Mobygratis



a message from moby. [ link ]

Christian, Link | 18:57 | Comments (0)

Jetzt neu


»Sind sie Generalimporteur, Geschäftsinhaber, Boutique-Besitzer, Kaufhaus-Verwalter, Supermarktleiter oder Einkaufszentrum-Direktor?« - dann hat man dort die ultimative lösung für sie. ganz sicher.

Christian, Link | 14:01 | Comments (0)

Water, stylish


yachting by fearless & porsche design. don't miss the movie.

Christian, Link | 13:26 | Comments (0)

Riffifi



für die fisch. da story. da pictures.


Christian, Link | 11:02 | Comments (0)

Differenzmaschine



Charles Babbage's Difference Engine. The second.


Christian, Link | 10:12 | Comments (0)

Listing


The 50 Greatest Comedy Sketches of All Time.

Christian, Link | 10:09 | Comments (0)

Days like too



soon at your enlargeshop.


Christian, Link | 08:14 | Comments (0)

Days like


ich sag ihnen, ein zuckerl! ein zuckerl diese stadt. so um vor acht durch den stadtpark, den grazer stadtpark radeln dürfen - das dürfen jetzt weniger legistisch, die schwarzgrüne koalition hat zwar weitere parkdurchfahrtsstrecken angekündigt, mal sehen -, mit dem radl jedenfalls durch den park, wo der frühe migrant schon mit dem rasenmäher hantiert, dann den opernring querend ins herz der stadt eintauchen, an der herrengasse die strassenbahnen abwartend um dann bei der mild das redbull - mal auf gesten beschränkt, mal mit aktuellen geschichten garniert, wie's halt passt, mir und ihr - entgegenzunehmen, vorbei oder - der ortskundige weiss - sogar durchs amtshaus durch städtische beamte bei ihrer zweiten pause nickend würdigen und schon, schon bin ich da. ein wahres privileg so zentral zu firmieren. und schön ist's heut in graz; noch dazu!

Christian, Link | 08:09 | Comments (0)

09.04.08

Handwerker



was macht der schöne sachen! Martin Z. Schröder, drucker in berlin, lebt dieses wunderbare handwerk. die abbildung zeigt die von ihm gestaltete und gedruckte visitkarte eines dj. besuchen sie jetzt die seiten der druckerey und sein weblog.

Christian, Link | 15:42 | Comments (0)

And Videos


»It's like a photo, but it moves!« - jetzt also videos bei flickr. bei michael gibt es mehr info. und wenn einbetten auch funktioniert, sehen sie und ich hier im anschluss ein kleines video. oder eben auch nicht.



update: na was? funktioniert astrein. und auch der film, also dieses video! grossartig. ein bisserl moving und schon freut man sich. bewegte bilder. noch dazu menschen beim arbeiten. also beim echten arbeiten. was braucht man mehr.

Christian, Link | 15:03 | Comments (0)

08.04.08

Tisch



Bauhaus food warmer.


Christian, Link | 12:43 | Comments (0)

Morgenstund ...


Amalgam-Risiko bleibt unklar (Süddeutsche)
Amalgam-Füllungen machen nicht krank (Oe24)
eine studie. was ein ergebnis.

Christian, Link | 11:09 | Comments (0)

Dabeisein


idealtypisch haut das ja nicht hin, das fackellaufwerch.

Christian, Link | 10:57 | Comments (0)

Fine Art


da schau her. K10k wieder einmal mit einem link nach österreich. das gehört sofort gewürdigt. also auch bei enlarge, the fine, fine art of Peter Gric. wiener mit tschechischen wurzeln.

Christian, Link | 10:55 | Comments (0)

Redesign da web


The Shoulds vs. The Schouldnts. you think a site needs to be redesigned? cast your vote now at Who Should Redesign dot com.

Christian, Link | 10:43 | Comments (0)

07.04.08

Ballmer's Mail


a microsoft letter to yahoo.

Christian, Link | 18:37 | Comments (0)

Vom Strampeln


»Eigentlich wollte ich einen Kurs für Adobe InDesign machen, der hätte im billigsten Fall 179 Euro gekostet, aber den wollte das AMS nicht zahlen. Stattdessen schickt man mich in einen Kurs, der 2000 Euro kostet und wo ich lernen soll, wie man einen Lebenslauf und Bewerbungsschreiben verfasst
toller essay von Gerhard Zeilinger, Spektrum, 5.4.2008

Christian, Link | 08:16 | Comments (0)

Am Puls


»Christina Lugner etabliert sich als Gewissen der Presse in unserem Land

Christian, Link | 08:13 | Comments (0)

06.04.08

Logo Logo


Apple vs. Big Apple.

Christian, Link | 18:25 | Comments (0)

04.04.08

Brave old world



natürlich hat das was. das erlebnisbüro von google in zürich. zweitgrößtes googlebüro weltweit übrigens. jedenfalls auch einen recht hohen pappnasenfaktor. zeig mir die nase, die öfter als zweieinhalb mal in einer gondel sich besprechen will.

--> Google Zürich (PDF)
--> bericht PCtipp
--> bericht blick
--> bericht blog Gerald Reischl


Christian, Link | 18:29 | Comments (0)

Housing



the ipad by Andre Hodgskin. [via sa]


Christian, Link | 17:41 | Comments (0)

O tempora


wenn auch grosser europäer vor dem herrn - masterplan! - hab ich es mir zur gewohnheit werden lassen, zu aller anfangs das erste buch der zeit einmal zu extrahieren und umzustülpen um das österreichische der besten zeitung von allen zu begutachten. so auch diese woche. also gestern. irgendwas war anders. gestern. heute morgen dann die vermeintliche erkenntnis: da ist was schiefgegangen beim erstellen der österreichseiten. irgendein problem mit den schriften, denen der leads vor allem, dachte ich zu erkennen.

und jetzt erst, gerade jetzt, les ich Giovanni die Lorenzos kleine anmerkung auf der titelseite. ein neues bild der zeit also. warum? warum in drei teufels namen? was wird am wohl einzigen dem perfekten so ungeheuer nahe kommenen layout herumgedoktert? die titelbienale auch im hauptblatt wird hoffentlich nur ausnahme ob der deutschen kunst sein.

ps. übrigens (Willi zum Erfolg) zeitsprung gefällig? Gemeinsam zum Erfolg punkt at.

Christian, Link | 11:29 | Comments (0)

03.04.08

April, First (Second)


»Starting in 2014, Virgin founder Richard Branson and Google co-founders Larry Page and Sergey Brin will be leading hundreds of users on one of the grandest adventures in human history: Project Virgle, the first permanent human colony on Mars.« [ more info ]

Christian, Link | 16:35 | Comments (0)

Schwarzes ...



Create your Chinese Zodiac Character!
by China Design Now.


Christian, Link | 14:43 | Comments (0)

Masterpläne


da lese ich heute bei Michaels 3th (derzeit in graublau gehalten) vom google masterplan. denk ich mir, das hatten wir ja schon, stolper ich beim nachlesen über meinen Masterplan für Europa. aus dem juni fünf. (um sowas auch mal so zu sagen.) gefällt mir ausnehmend. mein masterplan. vor allem das mit den fernsehrechten.

Christian, Link | 14:20 | Comments (0)

Anschauen



F. C. Gundlach. Das fotografische Werk.
12.4. bis 7.9.2008, Deichtorhallen, Hamburg


Christian, Link | 14:10 | Comments (0)

British coinage



»The coinage of the United Kingdom is changing. Now, in a new age, the time has come to rejuvenate the coinage by seeking designs that treat traditional symbols in an innovative and modern way. The series that has been chosen brings new life to the coinage and, like the decimal designs 40 years ago, draws inspiration from the very fabric of British history.«

--> The Royal Mint
--> about Matthew Dent, the Designer

Christian, Link | 13:35 | Comments (0)

02.04.08

First hurts (2)


Stefan Sagmeister wants to know: What have you learned in your life so far? - and now the movie. (see also this one.)

--> siehe auch

Christian, Link | 18:56 | Comments (1)

April, First



a brandnew logo for ford.


Christian, Link | 18:40 | Comments (0)

01.04.08

Irrsinn


Robert Misik allmächtig.

Christian, Link | 13:31 | Comments (0)

Bankvereine



by by Creditanstalt!

»Aus Bank Austria Creditanstalt wird Bank Austria. Diesem Schritt liegt eine Analyse zugrunde: Fünfeinhalb Jahre nach der Fusion von Bank Austria und Creditanstalt zur Bank Austria Creditanstalt nennt nur mehr eine sehr kleine Zahl der befragten Österreicher den Namen Creditanstalt".« - ach so.


»Erich Hampel, Vorstandsvorsitzender der Bank Austria: Die Dachmarke UniCredit Group steht für Internationalität und unsere Zugehörigkeit zu einer führenden europäischen Bankengruppe, unser Markenname Bank Austria für unsere starke nationale Verankerung.« - na dann. [ quelle ]

anmerkung: äusserst charmant die nic-information der urls creditanstalt co.at sowie at; als domaininhaber firmiert eine Creditanstalt Bankverein am schottentor. yeah!

Christian, Link | 12:06 | Comments (0)

Powered by MovableType 2.64 | Enlarge Archived Version 2.8


Suche




Archiv






© 2003-2011 EnlargeYourPen
A private Website by Christian Klepej
Graz, Austria, EU