ADVERTISING





31.08.03

Adornoda


adorno hier, adorno da. das angenehme an den vielen weblogs, den liebgewonnenen, sie enttäuschen keine erwartungen. 911 naht und traktate, skizzen wie postulate werfen sich ins zeug, die eigene wahrheit ans licht zu bringen. ich mag das. und bleib halt mal bei den vieleren; lass Peter Sloterdijk allein bei den wenigeren, denen der neunte september immer schon und immerfort ...

und will die welt noch so betrogen werden, meine möge man mir überraschen. immer und immer wieder :)

Christian, Link | 22:42 | Comments (0)

Drei Jahre


in der nacht auf heute, ich konnte nicht schlafen, ist mir ein taschenbuch von Frederic Beigbeder (schreib ich da so lässig, und kann´s nicht sicher aussprechen - bäijbeedähhr?; wir kennen sein werk "39,90" aus funk und fernsehen) dankenswerterweise (:) in die finger geraten: "Die Liebe währt drei Jahre" - wäre die saison nicht vorbei, ich hätte den idealen lesetipp fürs sonnenbaden. im schatten liest es sich in kurzweiligen fünf halben stunden.

...

«Wenn du tot bist, ist es dann von Bedeutung, ob du die richtige Frau geheiratet hast?»
«Nein. Es ist nicht einmal von Bedeutung, wenn man am Leben ist.»
aus "Der menschliche Makel" von Philip Roth

...

sehenswertes: eine galerie aller Esquire-Covers von 1933 bis heute. anregungen für küchen jenseits des schwedischen selbstbaus. und - wieder einmal - die wunderbare flash-site von 247Media.

Christian, Link | 20:46 | Comments (0)

Da Toskana



da trip


da villa


da pool


da crew


da vid

(more pics later ... ich hab halt so eine freude an meiner neuen kleinen ixus ;)

Christian, Link | 20:24 | Comments (1)

Nach dem Sommer


es gibt schlimmere orte zurückzukehren. gerade starker regen tut der ankunft hier soviel gutes. da befreit die stadt sich der vielen heissen luft, wäscht den schweiss von den dächern und macht sich platz und schick für ihre beste zeit. überbekleidung, geschlossenes schuhwerk an füssen wie händen. sichtbar werdende worte auf offener strasse. fastausrutschen auf bräunlich gelben blättererinnerungen. tageslicht zu vernünftigen stunden und anlaufende brillengläser.

sie sollten graz im herbst besuchen; kulturhauptstadt hin oder her - aber nicht ohne sich diese stadt von mir und den meinen präsentieren zu lassen ;)

...

übrigens konnte ich zahlreichen internetcafés und webterminals widerstehen. einige seiten sind mir - suchtverhalten? - abgegangen. wirklich versäumt kann ich nichts haben. aber sicherheitshalber les ich jetzt nach ...

Christian, Link | 19:58 | Comments (0)

14.08.03

Navi


"Hallo Christian! Sie verlassen die A1 Del Sole in Firenze Süd, fahren geradeaus weiter und dann links nach Bagni A Ripoli/Pontassieve. Fahren sie gerade aus nach Pontassieve, wo sie zuerst rechts nach Arezzo/Rignana Sull'Arno abbiegen und dann nochmals rechts nach Incis/Rignana Sull'Arno (Nicht nach La Consuma). Fahren sie immer geradeaus nach S. Ellero und dann nach links nach Vallombrosa/Tosi/Donnini. In Donnini biegen sie rechts ab nach S. Donato in Fronzano/Reggello. Nach ca 4 km und zwei ansteigenden Kurven fahren sie am Schild 'Fronzano1' scharf links (enge Haarnadelkurve) und dann geradeaus. Nach 1km erreichen sie das Tor von 'Villa Maria'.

ob ich das find?

Christian, Link | 13:33 | Comments (0)

13.08.03

Brandnew Style


so. das neue weblog ist jetzt online. und wird das für einige zeit auch recht alleine bleiben. laptop hab ich keinen dabei und so wirds vielleicht der eine oder andere eintrag aus einem webcafé - wir werden es sehen.

sabine, meine beste friseurin, hat mich dafür recht unsanft auf meine immer grauer werdenden haare hingewiesen ("tönung?"). aber immerhin sei ich "metrosexuell". also stimmt schmidts deutung dieses gar nicht mehr so neuen begriffs: männer, die sich waschen.

schönen sommer noch!

Christian, Link | 14:55 | Comments (0)

08.08.03

Prozess


"wie kann es sein, dass wir sex einsetzen sollten, um unser ziel zu erreichen? wo doch sex unser ziel ist."
Frasier zu Daphne

Christian, Link | 10:31 | Comments (0)

07.08.03

Brille


gerade gestern hab ich mir gedacht, dass eine "smiley"-taste am handy (ja, sms) etwas sehr praktisches wäre und mich postwendend für diesen gedankengang verwunschen. aber was ist das gegen die ewigkeit. und gegen das.

und wenn nach der wichtigsten deutschen stadt gefragt werden würde? hätte irgendwas, mozart und wien ...

jetzt ins margarethenbad, am wochenende am dachstein wandern. schlimmeres soll mich ereilen.

Christian, Link | 16:35 | Comments (0)

06.08.03

Helsinki


das macht freude. der lieblings-zeichner ist im finnischen und hat einen gruss im log hinterlassen. danke ;)

das bringt mich wieder auf das leidige "umbau-problem". ich werde das neue layout (und damit endlich eine sinnvolle seitenstruktur) ab september online stellen. hoffentlich.

Christian, Link | 13:53 | Comments (0)

Oleander


also hab ich SATC - schaust du es an, kürzt du es ab - noch eine chance gegeben. gut, es war heiss. ausserdem leb ich allein. und "achtung, fertig, traumhaus" auf pro7, eine dieser "wir filmen banalen scheiss und moderieren mit toller offstimme wichtigkeit hinzu"-reportagen bietet (mit ausnahme der immer wohlklingenden namen wie "installateur klaputtke", "polizeioberwachmeisterin rattenstein" oder etwa "autobahnscheisshaus-pfleger willenstock") keine wirkliche alternative. ausserdem - hallo! - ich lebe allein. und eigentlich ist ja mein vorbehalt gegenüber SATC, bin ich mir ehrlich, nicht haltbar. wann schau ich noch mit meiner mutter fern? dass mich also dieses ejakulat im gesicht einer der drei, nein vier hauptdarstellerinnen in meiner einzigen folge bisher, nur sehr theoretisch in eine peinliche "mit-der-familie-fernsehen"-situation hätte bringen können. also SATC.

...

gut, vielleicht muss ich eine dritte folge sehen. noch erscheint mir der "kabel-1-reisser", in dem das putzen einer strassenbrücke reportiert wird, einfach spannender. (übrigens, BBCs Coupling ist sehr ok.)

sehenswerte architekturbücher gibt´s hier, die fotos von Antonio Carusone haben was und das portfolio von Michael Moebius ist sehr zu empfehlen.

achja, gestern war bei schmidt wieder eine mtv-moderatorin (ich merke mir leider den namen nicht, sowas wie "alisa" oder "katuscha", was weiss ich) zu gast; das zweite mal in wenigen monaten. wieso gefallen mir immer diese jugen dinger?

Christian, Link | 13:46 | Comments (0)

05.08.03

160KMH


hemma ist wieder in england.

Christian, Link | 14:54 | Comments (1)

03.08.03

Katharina


die alterserscheinung einer alterserscheinung macht sich bemerkbar. so ab 26, 27 ist es mir immer und wieder passiert, auf die rasur, die nassrasur selbstverständlich, vor dem duschen zu vergessen. das waren dann denkbar ärgerliche sekunden der erkenntnis. neuerdings passiert es mir, aus der dusche zu steigen und mich über die vergessene rasur zu ärgern. dabei hab ich bloss vergessen, mich rasiert zu haben.

auf das weblog von Astrid Paprotta wollt ich sowieso schon mal hinweisen; es ist nicht nur der name, der mich fasziniert. heute kann ich das mit (m)einem diskussionsbeitrag dort tun.

heute zwei geburtstage. alles gute! alles gute!

Christian, Link | 23:04 | Comments (0)

Powered by MovableType 2.64 | Enlarge Archived Version 2.8


Suche




Archiv






© 2003-2011 EnlargeYourPen
A private Website by Christian Klepej
Graz, Austria, EU